Staatssekretär Dammermann beim Businesstalk "Vereinbarkeit von Familie und Beruf"

Bild des Benutzers Frederic Paul
Gespeichert von Frederic Paul am 15. März 2019
14. März 2019

Staatssekretär Dammermann beim Businesstalk "Vereinbarkeit von Familie und Beruf"

Staatssekretär Christoph Dammermann hat die ExTox Gasmess-Systeme GmbH in Unna besucht. Das Unternehmen lud zu einem Businesstalk, um sich über das Thema „Chancen durch Vereinbarkeit: Mit Familienfreundlichkeit zum Erfolg“ auszutauschen.

 

Staatssekretär Dammermann: „In Zeiten des Fachkräftemangels ist Familienfreundlichkeit ein entscheidender Faktor für jeden Arbeitgeber, um attraktiver für Fachkräfte zu werden und sie langfristig an das Unternehmen zu binden. Auch die Möglichkeit der flexiblen Arbeit wird immer wichtiger. Dabei kann die Digitalisierung eine große Chance sein, die wir als Landesregierung ergreifen und nutzen wollen.“

Neben Staatssekretär Dammermann nahmen an der Podiumsdiskussion Ludger Osterkamp, Geschäftsführer der ExTox Gasmess-Systeme GmbH, Dr. Corinna Frodermann, Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB), Daniel Greitens, Gründer und CEO der MAXIMAGO GmbH sowie Claudia Röttger, Geschäftsführerin der Garten-Center Röttger GmbH & Co. KG teil.

Die Businesstalks wurden 2016 vom Familienministerium initiiert. Das Ziel dieses Veranstaltungsformats ist es, durch regelmäßigen Austausch den Dialog zum Thema „Vereinbarkeit“ mit Geschäftsführungen und Personalverantwortlichen nordrhein-westfälischer Unternehmen zu intensivieren.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Kontakt

MINISTERIUM

Pressestelle des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie

Verwandte

Meldungen

Informationen

Downloads

KEINE ERGEBNISSE

Links

Zum Thema

Information

Karte