Industrie

Industrie in Nordrhein-Westfalen

Die Leistungs- und Innovationsfähigkeit der Industrie ist das Fundament unseres Wohlstands und dient der Bewältigung wirtschaftlicher, ökologischer und sozialer Herausforderungen. Dabei spielen die traditionell starken Industriebranchen in Nordrhein-Westfalen eine herausragende Rolle. Mit der weltweit renommierten Ingenieurschmiede an der RWTH Aachen und Regionen wie Südwestfalen, Ostwestfalen-Lippe oder dem Ruhrgebiet hat Nordrhein-Westfalen gleich mehrere Zentren des Maschinenbaus. Die chemische Industrie im Rheinland zählt zu ersten Adressen weltweit. Zahlreiche nordrhein-westfälische Weltmarktführer sind in Schlüsselbranchen wie beispielsweise digitaler Prozesstechnik, Elektrotechnik, Automotive oder Smart Health unterwegs.

Nordrhein-Westfalen verfügt als einer der wenigen Standorte weltweit noch über eine komplette industrielle Wertschöpfungskette. Kennzeichnend ist dabei der einzigartige Mix von spezialisierten kleinen und mittelständischen Unternehmen bis hin zu großen Mittelständlern und Großunternehmen. Diese Unternehmen vereint ein hoher Internationalisierungsgrad, von den Grundstoffindustrien bis hin zu spezialisierten Zulieferern und großen Systemanbietern auf wachstumsstarken Leitmärkten.

WEITERE

Informationen

Weitere

Informationen