Handwerk

Handwerk

Die Wirtschaftsmacht von nebenan

Mehr als 1,1 Millionen Menschen in Nordrhein-Westfalen verdienen ihren Lohn in einem der 190.294 Handwerksbetriebe (2018) und erwirtschaften einen Jahresumsatz von 130 Milliarden Euro (2018). Das Handwerk bezeichnet sich selbst als „Die Wirtschaftsmacht von nebenan“. Als Teil des Mittelstandes sorgt das Handwerk für Ausbildung und Beschäftigung und erwirtschaftet einen großen Teil unseres Wohlstands.

Erfolgsbilanz der Handwerkspolitik

Von den 171 Empfehlungen der Enquetekommission „Zukunft von Handwerk und Mittelstand in NRW“, sind 90 Prozent ganz oder teilweise umgesetzt worden. Ein gemeinsamer Bericht der Landesregierung und der Handwerksorganisationen zieht ausführlich Bilanz und stellt sich den Perspektiven für eine Handwerkspolitik der Zukunft:

Perspektiven für das Handwerk in Nordrhein-Westfalen

WEITERE

Informationen

Weitere

Informationen