Unternehmensnachfolge

Bild des Benutzers Mareike Sassenscheidt
Gespeichert von Mareike Sassens... am 28. Januar 2016

Unternehmensnachfolge

Als „Unternehmensnachfolge“ bezeichnen wir den Übergang eines eigentümergeführten Unternehmens vom Unternehmer auf seinen Nachfolger.

Unternehmer

Das Finden geeigneter Nachfolger wird in den kommenden Jahren schwieriger werden. Die demografische Entwicklung verkleinert die Anzahl potentieller Unternehmer und die Konjunktur reizt eher zur gutbezahlten Festanstellung als zur Selbständigkeit an. Gleichzeitig kommt es häufiger vor, dass Unternehmer früher den Übergang in den Ruhestand suchen und Kinder, statt den Familienbetrieb zu übernehmen, eigene Wege gehen. Es ist für jeden Unternehmer wichtig, das Thema Nachfolge etwa fünf Jahre vor dem eigenen Rückzug aus dem Unternehmen aktiv anzugehen.

Nachfolger

Das Unternehmertum bietet die Möglichkeit zur Verwirklichung der eigenen Ideen und Ziele. Auch gesellschaftliches Ansehen und das Profitieren von Gewinnen setzen Anreize. Für das Finden eines geeigneten Unternehmens, die Finanzierung und die eigene Qualifizierung stehen viele Hilfsangebote zur Verfügung.

Beratung

Kammern und Wirtschaftsförderer beraten persönlich und kostenlos. Das Angebot richtet sich sowohl an Unternehmer, die ihr Unternehmen in gute Hände geben möchten, als auch an Nachfolger, die an einer erfolgreichen Übernahme interessiert sind. Den richtigen Ansprechpartner finden Sie je nach Gegenstand des Unternehmens bei den Industrie- und Handelskammern oder den Handwerkskammern. Die Wirtschaftsförderer erreichen Sie über Ihre Kommune oder Ihren Landkreis. Banken und Steuerberater können ebenfalls beraten.

Finden

Alle vorgenannten Berater helfen beim Finden eines geeigneten Nachfolgers oder eines geeigneten Unternehmens. Das geschieht über Plattformen, die auf den Internetseiten der Kammern aufrufbar sind, auf Veranstaltungen mit Unternehmern und Nachfolgern und in persönlichen Gesprächen. Auch auf der Unternehmensbörse nexxt-change des Bundes können Unternehmer und Nachfolger sich finden.

Netzwerk

Das Wirtschaftsministerium bringt die Kammern und Wirtschaftsförderer im Netzwerk Unternehmensnachfolge miteinander und mit Vertretern der Banken und Steuerberater zusammen. So ist sichergestellt, dass allgemeine Entwicklungen und individuelle Ideen für die Beratung von allen mit der Unternehmensnachfolge Befassten geteilt werden.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen