20 Millionen Euro Förderung für den Breitbandausbau

Bild des Benutzers Kirstin Mouseck
Gespeichert von Kirstin Mouseck am 21. November 2019
21. November 2019

Land und Bund fördern Hückeswagen und Wipperfürth mit über 20 Millionen Euro auf dem Weg in die Gigabitgesellschaft

Hückeswagen und Wipperfürth machen sich gemeinsam auf den Weg in die Gigabitgesellschaft: Um Bürger, Unternehmen und Schulen an das Breitbandnetz anzuschließen, werden in den Gemeinden auf 200 Kilometer Länge Tiefbaumaßnahmen durchgeführt.

 

Dafür stehen insgesamt mehr als 20 Millionen Euro zur Verfügung. Der Glasfaser-Ausbau wird ermöglicht durch ein gemeinsames Programm von Bund und Land.
 
Wirtschafts- und Digitalminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart:

Schnelles Internet ist ein wichtiger Standortfaktor für Gewerbe, Industrie und Bildungseinrichtungen, aber auch für Landwirtschaft und private Haushalte. Mit dem Ausbau schaffen Hückeswagen und Wipperfürth eine leistungsfähige und moderne digitale Infrastruktur. Davon profitieren 3.000 Haushalte, 100 Unternehmen und alle Schulen in den beiden Städten, die an das Glasfasernetz angeschlossen werden.

 
Ziel des Landes ist, bis 2022 alle Schulen und Gewerbegebiete sowie bis 2025 die Fläche mit Gigabitanschlüssen zu versorgen. Neben der Zusammenarbeit des Wirtschafts- und Digitalministers mit den Netzbetreibern beim privatwirtschaftlichen Ausbau ist die Förderung von Glasfaserprojekten eine wichtige Maßnahme zur Erreichung dieser Ziele. Insgesamt stehen dafür derzeit drei Milliarden Euro Mittel zur Verfügung. Die Hälfte aus Landesmitteln, die andere Hälfte aus Mitteln von Bund und Kommunen.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

KEINE ERGEBNISSE

Kontakt

MINISTERIUM

Pressestelle des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie

Verwandte

Meldungen

Informationen

Downloads

KEINE ERGEBNISSE

Links

Zum Thema

Information

Karte

Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31