Große Nachfrage nach Geobasisdaten: 500 Terabyte heruntergeladen

Bild des Benutzers Volker Stößel
Gespeichert von Volker Stößel am 19. Januar 2018
19. Januar 2018

Große Nachfrage nach Geobasisdaten: 500 Terabyte heruntergeladen

Wirtschafts- und Digitalminister Pinkwart: „Nordrhein-Westfalen will Vorreiterrolle bei der Entwicklung von digitalen Prozessen und Angeboten einnehmen.“

 

Seit dem 1. Januar 2017 stehen die digitalen Geobasisdaten des Landes und der Kommunen in Nordrhein-Westfalen auf dem Open.NRW Portal und dem Geoportal.NRW kostenfrei zum Download bereit. Ein Jahr später wurde bereits ein halber Petabyte (500 Terabyte) an Daten des Landes Nordrhein-Westfalen heruntergeladen. Sie umfassen unter anderem Luftbildaufnahmen verschiedener Jahre, Höhenmodelle sowie detaillierte Darstellungen des Straßennetzes oder der Gebäude. Damit ist das Datenmaterial für unterschiedlichste Anwendungszwecke wie beispielsweise die Bau- und Stadtplanung, Navigationssysteme oder die Entwicklung von Mobilitäts-Apps interessant.

Während in vielen Bundesländern die amtlichen Geobasisdaten gegen Gebühr bereitgestellt werden, setzt die Landesregierung auf Offenheit. Als erstes Flächenland neben Thüringen stellt Nordrhein-Westfalen sein Kartenmaterial allen Interessierten kostenfrei zum Download zur Verfügung.
 
Wirtschafts- und Digitalminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart erklärt: "Nordrhein-Westfalen hat sich das Ziel gesetzt, eine Vorreiterrolle bei der Entwicklung von digitalen Prozessen und Angeboten einzunehmen. Qualitativ hochwertige und offene Daten sind dafür sehr wichtig.

Die große Nachfrage nach den amtlichen Geobasisdaten der Vermessungsverwaltunge zeigt, wie relevant diese Informationen sind. Mit der freien Veröffentlichung liefern wir die Grundlage für neue Anwendungen und Geschäftsmodelle.

Die amtlichen Geobasisdaten können über das Open.NRW Portal und das Geoportal.NRW kostenfrei heruntergeladen werden. Nähere Informationen zu den Geobasisdaten finden sich unter www.geobasis.nrw.de.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Kontakt

Ministerium

Pressestelle des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie

Verwandte

Meldungen

Informationen

Downloads

KEINE ERGEBNISSE

Links

Zum Thema

Information

Karte