Wirtschafts- und Digitalminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart besucht die Future City Langenfeld

Bild des Benutzers Frederic Paul
Gespeichert von Frederic Paul am 8. April 2019
8. April 2019

Wirtschafts- und Digitalminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart besucht die Future City Langenfeld

Wirtschafts- und Digitalminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart hat die "WhiteBox" im Marktkarree der Stadt Langenfeld besucht. Bei einem Rundgang durch den Ausstellungsraum informierte er sich über die innovativen Projekte zur digitalen Zukunft des Handels, die die Stadt im Rahmen der Initiative Future City Langenfeld durchführt.

 

Zu den Projekten, die sich Minister Pinkwart bei seinem Besuch anschaute, zählen etwa der "Stadtschlüssel" - ein intelligentes Payback-System, mit dem Kunden ihre Parkgebühren verringern können - oder Anwendungen, die virtuelle Rundgänge durch die Geschäfte anbieten. Minister Pinkwart: 

"Wer Zukunft und Digitalisierung nicht nur mitmachen, sondern gestalten will, muss jetzt aktiv sein. Das macht die Stadt Langenfeld in beeindruckender Weise. Davon konnte ich mich heute in der "WhiteBox" im MarktKarree überzeugen." 

In der "WhiteBox" können sich Händler, Kunden und Bürgerinnen und Bürger über die digitalen Technologien und Anwendungen informieren, die die Stadt Langenfeld entwickelt, um die Zukunft des stationären Einzelhandels im digitalen Zeitalter zu gestalten und mit moderner Stadtentwicklung zu verbinden. Das Projekt wird von der Landesregierung im Rahmen des Projektaufrufs "Digitalen und stationären Einzelhandel zusammendenken" gefördert. 
 

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Kontakt

MINISTERIUM

Pressestelle des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie

Verwandte

Meldungen

Informationen

Downloads

KEINE ERGEBNISSE

Links

Zum Thema

Information

Karte