979 Jungmeisterinnen und Jungmeister in Düsseldorf geehrt

Bild des Benutzers Mareike Sassenscheidt
Gespeichert von Mareike Sassens... am 23. April 2018
23. April 2018

979 Jungmeisterinnen und Jungmeister in Düsseldorf geehrt

Vom Graveurmeister über Sattelmeisterin und Metallbaumeister bis hin zur Tischlermeisterin: In Düsseldorf haben 979 Absolventinnen und Absolventen ihre erfolgreiche Meisterprüfung gefeiert.

Sie alle hatten im vergangenen Jahr ihre Prüfung erfolgreich bestanden und erhielten bei der 69. Zentralen Meisterfeier der Handwerkskammer Düsseldorf ihre Urkunden. Zu den Feierlichkeiten kamen auch Gästen aus Politik, Wirtschaft, Verwaltung und Handwerk in die Stadthalle. Die Festredner lobten unter anderem die Bereitschaft, sich unternehmerisch selbstständig machen zu wollen. Eine Umfrage der Handwerkskammer Düsseldorf im Vorfeld der Feier hatte ergeben, dass jeder zweite Absolvent eine Existenzgründung plane.

Wirtschafts- und Digitalminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart: „Die zahlreichen Jungmeisterinnen und Jungmeister sind Garanten dafür, dass das Handwerk auf dem besten Weg in die digitale Zukunft ist. Sie übernehmen Verantwortung in ihren Unternehmen, viele planen selbst eins zu gründen oder zu übernehmen. Die jungen, hochqualifizierten Führungskräfte zeigen, dass der Weg der beruflichen Aus- und Weiterbildung der akademischen Bildung in nichts nachsteht. Sie sind ein Innovationsmotor für ein starkes Handwerk. Dazu gratuliere ich allen, die sich den Mühen der Meisterprüfung erfolgreich gestellt haben.“

Die 20 Jahresbesten erhielten ihre Urkunden von Minister Pinkwart und Andreas Ehlert, Präsident der Handwerkskammer, auf der Bühne.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Kontakt

MINISTERIUM

Pressestelle des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie

Verwandte

Meldungen

Informationen

Downloads

KEINE ERGEBNISSE

Links

Zum Thema

Information

Karte