TakeFive-Composites

Bild des Benutzers Evelyn Binder
Gespeichert von Evelyn Binder am 17. Februar 2020

TakeFive-Composites

 

TakeFive-Composites

Gründer: Jörg Schittek (54) aus  Hamm

Das Konzept: Durch material- und arbeitszeitsparende Bauweise können wir die Bearbeitungsstunde kostengünstiger als andere Mitbewerber anbieten. Es sind verhältnismäßig geringe Investitionen erforderlich. Dies gelingt vor allem durch den Verzicht auf eine eigene Maschinenbasis.

Die Idee zu gründen ist mir gekommen, als …

…mir klar wurde, dass die gefundene Lösung eine neue Marktnische eröffnet. 

Diesen Fehler sollte man auf keinen Fall machen …

Bei Eigenentwicklungen sollte man nicht zu früh gründen. In der Gründungseuphorie neigt man dazu, Probleme kleinzureden. Das kann das frühe Aus bedeuten.

Ich wäre fast gescheitert, als …

…eine größere Lieferung Maschinenteile beschädigt eingetroffen war - ohne Aussicht auf Entschädigung. Mit viel Mühe wurde alles gerichtet und doch erfolgreich in Betrieb genommen.

NRW ist der beste Ort zum Gründen, weil ….

…unzählige Fach-/Partnerbetriebe gleich vor der Haustür liegen.

Diesen Tipp würde ich anderen GründerInnen aus NRW geben:

Frühzeitig ein Gespräch mit der Wirtschaftsförderung suchen.

Das Wichtigste beim Gründen ist, dass …

…der Gründer/ die Gründerin vom eigenen Plan/Konzept überzeugt ist. Halbherzig lassen sich größere Probleme nicht meistern.

Ich würde niemals gründen ohne …

… persönliches Interesse am Projekt.

Das Gründerstipendium hilft mir dabei …

… unausweichliche anfängliche Umsatzschwankungen auszugleichen und Stress bei Engpässen zu mindern.  
 

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Kontakt

MINISTERIUM

KEINE ERGEBNISSE

Verwandte

Meldungen

Informationen

Downloads

KEINE ERGEBNISSE

Links

Zum Thema

Information

Karte