Staatssekretär Christoph Dammermann

Bild des Benutzers Mareike Sassenscheidt
Gespeichert von Mareike Sassens... am 16. März 2016

Staatssekretär Christoph Dammermann

Christoph Dammermann wurde am 30. Juni 2017 zum Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie ernannt.

Christoph Dammermann

Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie

geboren am 16. Mai 1967 in Dortmund

Werdegang

Abitur
Ausbildung zum Bankkaufmann
Studium der Betriebswirtschaftslehre an den Universitäten Dortmund und Bielefeld
1994: Abschluss als Diplom-Kaufmann an der Universität Bielefeld
1995: Trainee bei der Dresdner Bank, Niederlassung Bielefeld
1996: Leiter der Filiale Bünde der Dresdner Bank
2000: Leiter der regionalen Abteilung Kommunikation, Dresdner Bank, Region Ruhr und
Westfalen
2001: Leiter der Filiale Lünen der Dresdner Bank
2005: Pressesprecher der Dresdner Bank, Region Ruhr und Westfalen, Sitz Dortmund
2009 bis 2017:  Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Hamm mbH

Politische Ämter

1983: Mitglied der FDP
1991 bis 1993: Landesvorsitzender der Jungen Liberalen NRW
seit 1990 (mit Unterbrechungen): Mitglied des Landesvorstandes der FDP NRW
1999/2000: Ratsmitglied und erster stellvertretender Bürgermeister der Stadt Bünde (Kreis Herford)
2004 bis 2009: Fraktionsvorsitzender im Rat der Stadt Werne, stellv. Fraktionsvorsitzender in der Landschaftsversammlung Westfalen-Lippe

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Kontakt

Ministerium

KEINE ERGEBNISSE

Verwandte

Meldungen

Informationen

Downloads

KEINE ERGEBNISSE

Links

Zum Thema

Information

Karte