Staatssekretär Christoph Dammermann

Staatssekretär Christoph Dammermann

Staatssekretär des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen.

Christoph Dammermann wurde am 16. Mai 1967 in Dortmund geboren. Er ist verheiratet und Vater von drei Kindern. Seit dem 30. Juni 2017 ist Christoph Dammermann Staatssekretär des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen.

Beruflicher Werdegang

  • 1985: Abitur am Stadtgymnasium Dortmund
  • 1985 bis 1987: Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Stadtsparkasse Dortmund
  • 1987 bis 1994: Studium der Betriebswirtschaftslehre
  • an den Universitäten Dortmund und Bielefeld, Abschluss als Diplom-Kaufmann an der Universität Bielefeld
  • seit 1987: nebenberuflicher Seminarleiter bei der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit
  • 1995 bis 1996: Trainee bei der Dresdner Bank, Niederlassung Bielefeld
  • 1996 bis 2000: Leiter der Filiale Bünde der Dresdner Bank
  • 2000 bis 2001: Leiter der regionalen Abteilung Kommunikation der Dresdner Bank, Region Ruhr und Westfalen
  • 2001 bis 2005: Leiter der Filiale Lünen der Dresdner Bank
  • 2005 bis 2009: Pressesprecher der Dresdner Bank, Region Ruhr und Westfalen
  • 2009 bis 2017: Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Hamm mbH
  • Seit 30. Juni 2017: Staatssekretär des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen

Politischer Werdegang

  • Mitglied der FDP seit 1983
  • 1991 – 1993 Landesvorsitzender der Jungen Liberalen NRW
  • Seit 1990 (mit Unterbrechungen): Mitglied bzw. Gast des Landesvorstandes der FDP NRW
  • 1999/2000: 1. stellv. Bürgermeister der Stadt Bünde
  • 2004 bis 2009: Fraktionsvorsitzender im Rat der Stadt Werne
    stellv. Fraktionsvorsitzender in der Landschaftsversammlung Westfalen-Lippe
  • 2010 Schatzmeister des FDP-Landesverbandes NRW
  • 2006 – 2014 Kreisvorsitzender der FDP im Kreis Unna

Gremienmitgliedschaften

  • Vorsitzender des Aufsichtsrates der Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie gGmbH
  • Vorsitzender des Aufsichtsrates der NRW.Global Business GmbH
  • Vorsitzender des Aufsichtsrates der NRW.Energy4Climate GmbH
  • Vorsitzender des Aufsichtsrates der Zukunftsagentur Rheinisches Revier GmbH
  • Mitglied des Aufsichtsrates der Forschungszentrum Jülich GmbH
  • Mitglied des Aufsichtsrates der Messe Düsseldorf GmbH
  • Mitglied des Board of Directors, NRW Japan K.K., Tokio
  • Erster Vizepräsident des Japan-Tag Düsseldorf / NRW e.V.
  • Vertreter des Landes NRW im Beirat der Bundesnetzagentur
  • Vorsitzender der Konferenz der Amtschefs/Amtschefinnen der Wirtschaftsressorts der Länder
  • Mitglied des Vorstandes des Tourismus NRW e.V.
  • Mitglied des Verwaltungsrates des Bau- und Liegenschaftsbetriebes NRW
  • Vorsitzender des EFRE-Begleitausschusses des Landes NRW
  • Mitglied des Beirates der Business Metropole Ruhr GmbH
  • Mitglied des Beirates der Akademie des Handwerks Schloss Raesfeld
  • Mitglied des Kuratoriums der DFB-Stiftung Deutsches Fußballmuseum
  • Mitglied des Kuratoriums des Instituts für Berg- und Energierecht an der Ruhr-Universität Bochum
  • Mitglied des Vorstandes des Vereins Westfalen e.V.
  • Jeweils stellvertretendes Mitglied (Staatssekretärsebene) im Ausschuss für Auswärtige Angelegenheiten, im Ausschuss für Fragen der Europäischen Union, im Wirtschaftsausschuss und im Ausschuss für Städtebau, Wohnungswesen und Raumordnung des Bundesrates

Büro des Staatssekretärs

Persönlicher Referent/Büro

Markus Schumacher
Tel.: 0211 61772-370
E-Mail: markus.schumacher[at]mwide.nrw.de

Vorzimmer/Büro

Simone Falkenstein
Tel.: 0211 61772-103
E-Mail: simone.falkenstein[at]mwide.nrw.de

Büro

Britta Dietmann
Tel.: 0211 61772-283
britta.dietmann[at]mwide.nrw.de

Pressefoto zum Download