Referent/in (m/w/d) im Referat VIII C 4 „Tourismus, Hotellerie, Gastronomie“

Bild des Benutzers Mareike Sassenscheidt
Gespeichert von Mareike Sassens... am 4. Januar 2022

Referent/in (m/w/d) im Referat VIII C 4 „Tourismus, Hotellerie, Gastronomie“

 

Beim Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen (MWIDE) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt in der Abteilung VIII „Standortmarketing und -entwicklung“ die Stelle als

Referent/in (m/w/d) im Referat VIII C „Tourismus, Hotellerie, Gastronomie“

befristet für die Dauer von 2 Jahren zu besetzen. Die Ausschreibung richtet sich ausschließlich an Bewerberinnen und Bewerber, die bisher nicht in gleichartiger Tätigkeit in einem Arbeitsverhältnis zum Land NRW gestanden haben. Die Eingruppierung erfolgt grundsätzlich in Abhängigkeit von der Berufserfahrung bis zur Entgeltgruppe 14 TV-L.
Aufgabe des Referates VIII C 4 ist es, einen Beitrag zur Konzeption und zur Umsetzung der Tourismuspolitik der Landesregierung sowie zu den Fragen, die die Hotellerie und Gastronomie in Nordrhein-Westfalen betreffen, zu leisten.
Eine große Rolle spielt dabei die Umsetzung von Programmen zur Förderung touristischer Projekte und Maßnahmen sowie die Begleitung auch neuer Schwerpunktthemen mit landestouristischem Bezug (Digitalisierung, Arbeitskräfte, Tourismus als Standortfaktor, Destinationsmanagements, Weiterentwicklung von Tourismusorganisationen etc.).  Daneben sind gastgewerbliche Fragen von großer Bedeutung, denn die fast 50.000 gastgewerblichen Betriebe sind für das Land ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. Durch die Corona-Pandemie mit ihren negativen Auswirkungen auf die gesamte Branche entsteht eine besondere Herausforderung, die weitere Handlungsoptionen erforderlich machen wird.
 
Das Aufgabengebiet der ausgeschriebenen Stelle umfasst

  • Mitwirkung an der Umsetzung eines volumenstarken touristischen EFRE-Aufrufs sowie weiterer Förderverfahren
  • Konzeption und Positionsbildung zu touristischen Schwerpunktthemen auch mit Bezug zu den gastgewerblichen Branchen
  • Vorbereitung, Begleitung bzw. Leitung von Besprechungen mit Touristikern aus den Tourismusregionen des Landes sowie mit Vertretern der einschlägigen Organisationen und Verbänden
  • Vorbereitung von Terminen der Hausleitung
  • Zusammenarbeit mit beauftragten Beratungsunternehmen

Fachliches Anforderungsprofil

Gesucht werden Bewerberinnen und Bewerber, die über ein einschlägiges abgeschlossenes Hochschulstudium (Master/Diplom einer Universität) verfügen.
Für die Wahrnehmung der Tätigkeiten sind Kenntnisse im Bereich öffentlicher Förderungen sowie eine mindestens zweijährige berufliche Tätigkeit nach Abschluss des Studiums erforderlich.
Von Vorteil wären darüber hinaus Erfahrungen im Umgang mit Vertretern von Tourismusregionen sowie Verbänden, Kammern und vor allem gastgewerblichen Organisationen.

Persönliches Anforderungsprofil

Erwartet werden

  • ein hohes Maß an zeitlicher Flexibilität
  • Fähigkeit zu konzeptionellem Arbeiten
  • stark ausgeprägte Integrationsfähigkeit, ein hohes Maß an Engagement, Flexibilität und Belastbarkeit
  • sichere Verhandlungsführung, hohe Dienstleistungsorientierung sowie Organisations- und Beratungskompetenz
  • Fähigkeit zu strategisch-politischem Denken
  • sehr hohes Organisations- und Kommunikationsgeschick
  • sehr gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift
  • Aufgeschlossenheit und interkulturelle Kompetenz
  • Eigeninitiative, Kreativität und Durchsetzungsvermögen
  • stark ausgeprägte Kooperationsfähigkeit und Bereitschaft zu teamorientiertem Arbeiten

Was bieten wir?

Neben einem attraktiven beruflichen Umfeld bieten wir Ihnen auch einen aktiven Entwicklungsprozess. Mit einem strukturierten Fortbildungskonzept werden Sie für zukünftige Führungsaufgaben vorbereitet. Flexible Arbeitszeiten, eine moderne Arbeitsplatzausstattung sowie weitreichende Möglichkeiten der mobilen Arbeit unterstützen Sie dabei, Ihr Berufs- und Privatleben optimal zu vereinen.
Als attraktiver und familienbewusster Arbeitgeber verstehen wir Vereinbarkeit von Familie und Beruf umfassend: Wir wollen ein Umfeld bereitstellen, das allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine Work-Life-Balance ermöglicht, in der Freiräume für die berufliche Entwicklung bestehen und dabei die unterschiedlichen Lebenssituationen und familiären Verpflichtungen berücksichtigt werden. Mit vielfältigen Angeboten wollen wir ein verträgliches Verhältnis zwischen beruflichen und familiären Anforderungen für Mütter, Väter und Angehörige bei der häuslichen Pflege schaffen. Für unsere flexible und familienorientierte Personalpolitik wurden wir im Jahr 2012 als familienfreundliche Behörde ausgezeichnet und 2015 und 2018 rezertifiziert.
Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. In den Bereichen, in denen Frauen noch unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Im Ministerium werden Stellenbesetzungen grundsätzlich auch in Teilzeit vorgenommen, soweit nicht im Einzelfall zwingende dienstliche Gründe entgegenstehen.
Das Ministerium setzt sich aktiv für Chancengleichheit und Diversität ein. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Menschen unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Orientierung und geschlechtlicher Identität.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, richten Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe des Aktenzeichens I.3 – Ref VIII C 4 befristet

bis zum 18.01.2022
an karriere@mwide.nrw.de.
 
Hierbei ist zu beachten, dass die elektronische Bewerbung in einer zusammenhängenden pdf.Datei als Anhang übermittelt wird.
Später eingehende Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden.
Für fachliche Fragen zum Aufgabengebiet steht Ihnen Herr Butenhoff (0211/61772-414) gerne zur Verfügung. Personalrechtliche Fragen beantwortet Ihnen Frau Brüne (0211/61772 – 720).

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Kontakt

MINISTERIUM

KEINE ERGEBNISSE

Verwandte

Meldungen

Informationen

Downloads

Links

Zum Thema

Information

Karte