Porträt Staatssekretär Paul Höller

Staatssekretär Paul Frederik Höller

Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Industrie, Klimaschutz und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen.

Persönliches

Paul Frederik Höller ist am 06. Mai 1983 in Hagen/Westfalen geboren. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder. Seit dem 30. Juni 2022 ist er Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Industrie, Klimaschutz und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen.

Berufliche Tätigkeiten

01/2021 – 06/2022: Kreisdirektor des Ennepe-Ruhr-Kreises

07/2017 – 12/2020: Referent im Ministerium für Schule und Bildung, zuständig für Ganztag, Politische Bildung und Erinnerungskultur

02/2013 – 07/2017: Referent im Büro der Ministerin für Schule und Weiterbildung/der stellvertretenden Ministerpräsidentin

09/2010 – 01/2013: Vorstandsreferent von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN NRW

10/2008 – 09/2010: Persönlicher Referent des Landesvorsitzenden von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN NRW

Ausbildung

09/2008: Abschluss als Master of Arts

10/2006 – 09/2008: Studium an der Universität Duisburg-Essen („Politikmanagement, Public Policy und Öffentliche Verwaltung“ an der NRW School  of Governance)

09/2006: Abschluss als Bachelor of Arts

10/2003 – 09/2006: Studium an der Ruhr-Universität Bochum (Politikwissenschaft und Geschichte)

10/2002 – 07/2003: Zivildienst Bodelschwinghsche Anstalten Bethel, Bielefeld

07/2002: Abitur am Geschwister-Scholl-Gymnasium Wetter (Ruhr)

Ehrenamtliche Tätigkeiten

10/2009 – 12/2020: Kreistagsmitglied und Fraktionsvorsitzender von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Ennepe-Ruhr

10/2004 – 10/2009: Ratsmitglied in Wetter (Ruhr)