Investieren in NRW & Standortmarketing

Bild des Benutzers Mareike Sassenscheidt
Gespeichert von Mareike Sassens... am 5. Februar 2016

Investieren in NRW & Standortmarketing

Die Landesgesellschaft NRW.INVEST übernimmt das internationale Standortmarketing. Zudem wirbt NRW.INVEST um Unternehmen, die sich in Nordrhein-Westfalen ansiedeln möchten und betreut die ausländischen Unternehmen in Nordrhein-Westfalen im Rahmen der Bestandspflege.

Nordrhein-Westfalen ist der wichtigste Investitionsstandort in Deutschland. Fast 30 Prozent aller ausländischen Direktinvestitionen (FDI) in Deutschland fließen nach Nordrhein-Westfalen und über 19.000 internationale Unternehmen sind hier ansässig.

Die ausländischen Unternehmen bieten mehr als einer Million Menschen Arbeit – dies entspricht rund elf Prozent der Gesamtbeschäftigten in Nordrhein-Westfalen.

Verschiedene Faktoren spielen beim Erfolg des Standortes Nordrhein-Westfalen eine Rolle:

  • Durch seine hohe Bevölkerungszahl und seine zentrale Lage in Europa ist Nordrhein-Westfalen Europas größter Absatz- und Beschaffungsmarkt.
  • Nordrhein-Westfalen dient als Sprungbrett für den gesamten europäischen Markt – insbesondere für Handelsunternehmen aus den großen Investorenländern USA, Frankreich, Großbritannien, Niederlande, Japan und China.
  • Nordrhein-Westfalen hat eine der dichtesten Forschungslandschaften in ganz Europa. Die über 100 an den Hochschulen angesiedelten Forschungsinstitute und Technologiezentren schaffen beste Voraussetzungen für Innovation und Technologietransfer.
  • Nordrhein-Westfalen ist mit Köln, Düsseldorf, Dortmund und Essen die Nr. 1 unter den Messestandorten weltweit. Über 100 internationale Leitmessen wie die anuga, boot, drupa, MEDICA oder photokina ziehen jährlich circa sechs Millionen Besucher in den Investitionsstandort.
  • Nordrhein-Westfalen verfügt mit internationalen Flughäfen, einem dichten Netz an Schienen, Autobahnen, Bundes- und Landstraßen und 120 Häfen über eine exzellente Infrastruktur.
  • Durch seine zentrale Lage zählt Nordrhein-Westfalen zu den verkehrstechnisch am dichtesten erschlossenen Räumen Europas.

Das Wirtschaftsministerium arbeitet eng mit der Landesgesellschaft NRW.INVEST GmbH zusammen, die das internationale Standortmarketing für Nordrhein-Westfalen wahrnimmt und für die Ansiedlung neuer Unternehmen wirbt.

NRW.INVEST

NRW.INVEST unterstützt ausländische und deutsche Unternehmen bei Investitionsprojekten und Ansiedlungen in Nordrhein-Westfalen während des gesamten Prozesses. Sie bietet umfassende Informationen über Nordrhein-Westfalen als Investitionsstandort, nennt wichtige Aspekte zu Wirtschaftsstruktur und Industrieclustern und gibt Antworten auf steuerliche und rechtliche Fragen. Experten analysieren Investitionsvorhaben und finden für Investoren den passenden Standort in Nordrhein-Westfalen.
Alleiniger Gesellschafter von NRW.INVEST ist das Land Nordrhein-Westfalen. NRW.INVEST unterhält Tochtergesellschaften und Außenbüros in Japan, den USA, China, Indien, Israel, Korea, Polen, Russland und der Türkei.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen