Symbolbild Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einbinden

Sei smart: Mitarbeiter*innen einbinden

Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind Ihr wertvollstes Gut – nutzen Sie es und binden Sie sie beim Energiesparen von Anfang an mit ein. 

Mitarbeitende einbinden und motivieren 

Nutzen Sie die Kreativität und Innovationsfreude Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auch zum Energiesparen. Ihre Beschäftigten haben sicherlich viele Ideen, wie der Einsatz von Energie und Materialeffizienz verbessert werden kann. Binden Sie Ihre Beschäftigten ein und machen Energiesparen und Energieeffizienz zu einem gemeinsamen Thema.

Hier gibt's mehr Infos:

Richtig lüften

Auch hier heißt es wieder: Ein gutes Raumklima erhöht das Konzentrationsvermögen und die Leistungsfähigkeit – und steigert damit die Produktivität. Lüften sorgt für gute Raumluft, spart Energie, schützt die Gesundheit und die Bausubstanz vor Schäden durch Feuchtigkeit. Funktionieren kann dies aber nur, wenn jeder auch mal dran denkt und es richtig macht:

  • Dauerhafte Kipplüftung vermeiden
  • Stoßlüftung am besten mit Frischluftzufuhr und Durchzug - zwei bis drei Minuten im Winter, im Sommer auch gerne länger
  • Drei Stoßlüftungen pro Tag reichen in der Regel aus
  • Heizung aus während des Lüftens 
  • Im Sommer darf es eine Viertelstunde sein, dann sind die Temperaturunterschiede innerhalb und außerhalb eines Gebäudes geringer.

Übersicht Energiespartipps