Branchen

Branchen

Der Wirtschaftsstandort Nordrhein-Westfalen ist das bevölkerungsreichste Bundesland Deutschlands. Seine rund 17,6 Millionen Einwohner erwirtschaften mit knapp 646 Milliarden Euro mehr als ein Fünftel des gesamten deutschen Bruttoinlandsprodukts. Zwölf der 40 größten deutschen Handelsunternehmen wissen den Wirtschaftsstandort zu schätzen und haben hier ihren Sitz, zum Beispiel Aldi, C&A, Deichmann, Metro, Rewe und Tengelmann. Gleichzeitig ist Nordrhein-Westfalen industrielles Kernland Deutschlands. So sorgen international agierende Großkonzerne Seite an Seite mit zahlreichen kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) für eine dynamische Wirtschaftskraft. Neben Großunternehmen wie beispielsweise ThyssenKrupp, Bayer und Evonik bilden in erster Linie rund 750.000 Klein- und Mittelbetriebe die tragende Säule der nordrhein-westfälischen Wirtschaft. Zu den größten mittelständischen Arbeitgebern Nordrhein-Westfalens zählt das Handwerk mit rund 111.000 Unternehmen und über einer Million Beschäftigten.

Weitere

Informationen

Weitere

Informationen