Awareness

Bild des Benutzers Mareike Sassenscheidt
Gespeichert von Mareike Sassens... am 5. November 2019

Awareness

Sich mit dem Thema Digitalisierung im eigenen Unternehmen auseinanderzusetzen und Vorteile und Chancen, wenn nicht gar Erfordernisse, zu erkennen, ist das Ziel. Digitalisierung ist ein andauernder Prozess, der unterschiedlichste Bereiche betrifft und nachhaltig verändern wird – das gilt für die Welt der Unternehmen, aber auch für das tägliche Zusammenleben im privaten Bereich. Noch immer gibt es Unternehmen, die sich von der Digitalisierung weniger betroffen sehen. Das kann durchaus so sein, denn es wird auch zukünftig Nischenmärkte geben, die von Digitalisierung weniger beeinflusst sind. Allerdings sollte die Entscheidung, als Unternehmen in einer weitgehend analogen Nische zu operieren, sehr bewusst getroffen werden. Und dafür ist umfangreiche Awareness notwendig. Für die überwiegende Mehrheit aller Unternehmen ist Digitalisierung definitiv relevant. Nachfolgend kurz beschriebene öffentliche Stellen können beispielsweise dazu beitragen, Awareness zu schaffen.

Die NRW.Innovationspartner bieten für kleine und mittlere Unternehmen niedrigschwellige und kostenlose Erstberatungsangebote in den Themenfeldern Innovation und Digitalisierung. Die NRW.Innovationspartner sind nahezu flächendeckend in Nordrhein-Westfalen anzutreffen und haben sich in jeder der neun Wirtschaftsregionen in NRW zu regionalen Projektverbünden zusammengeschlossen. Ihre Hauptaufgabe ist es, über bestehende Förderangebote zu Innovations- und Digitalisierungsprogrammen zu informieren, um die Vielzahl an öffentlichen Förderprogrammen für KMU besser zugänglich zu machen. Darüber hinaus organisieren die NRW.Innovationspartner zielgerichtete Informations- und Fachveranstaltungen sowie Möglichkeiten zum Erfahrungsaustausch.
 
Auch die DWNRW-Hubs stehen in Fragen der Digitalisierung beratend und unterstützend zur Seite, beispielsweise hinsichtlich Kooperationen zwischen mittelständischen Unternehmen und digitalen Start-ups. Ein Vorteil des Start-up-Standorts Nordrhein-Westfalen ist die Nähe zu einer starken, mittelständisch geprägten Wirtschaft. Die Hubs der Digitalen Wirtschaft tragen dazu bei, diesen Vorteil zur Geltung zu bringen. Von den einzelnen Hubs werden unzählige Veranstaltungsformate durchgeführt, auch mit dem Ziel, Start-ups und etablierte Wirtschaftsunternehmen einander näher zu bringen. Eine Win-win-Situation für beide Seiten: Die Etablierten lernen von den digital-affinen Start-ups, diese wiederum profitieren von den Markt- und Geschäftskenntnissen der Etablierten. 

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen