Auswirkungen auf Unternehmen und Verbraucher

Bild des Benutzers Mareike Sassenscheidt
Gespeichert von Mareike Sassens... am 24. Februar 2016

Auswirkungen auf Unternehmen und Verbraucher

Die Auswirkungen der Marken- und Produktpiraterie sind in allen Bereichen der Gesellschaft zu spüren. Neben den volkswirtschaftlichen Folgen verursachen sie für die betroffenen Unternehmen erhebliche betriebswirtschaftliche Schäden.

Die Schäden entstehen durch Umsatzeinbußen, Kosten für Schutzrechte, Marktüberwachung, technische und organisatorische Schutzmaßnahmen sowie bei der Durchsetzung der Schutzrechte. Darüber hinaus erleiden die Originalhersteller Wettbewerbsnachteile und investieren teils vergeblich in Forschung und Entwicklung. Dabei treffen die Folgen der Produkt- und Markenpiraterie längst nicht mehr nur große Konzerne, sondern zunehmend auch innovative kleine und mittelständische Unternehmen.

Ein weiteres Problem für die Unternehmen besteht darin, dass die nachgeahmten Produkte oft nicht denselben Qualitätsanforderungen unterworfen sind wie das Original. Das Ansehen der Marke und des Unternehmens wird also ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen. Der Originalhersteller wird doppelt geschädigt: Neben dem Verlust von Marktanteilen sieht er sich mit ungerechtfertigten Produkthaftungsklagen konfrontiert.

Der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) schätzt in der Studie Produktpiraterie 2012 den Schaden allein für seine Branche auf 7,9 Milliarden Euro jährlich. Zu den am stärksten betroffen Branchen zählen demnach Textilmaschinen, Kompressoren, Druckluft- und Vakuumtechnik sowie Kunststoff- und Gummimaschinen.

Nicht zuletzt ist auch der Verbraucher erheblichen Gefahren ausgesetzt: Oftmals erhält er beim Kauf gefälschter Waren minderwertige Produkte, die seinen Erwartungen nicht entsprechen und unter Umständen sogar Gesundheitsschäden, etwa durch giftige Farben und Rückstände, mit sich bringen können. Hintergrund ist, dass die Einhaltung von Sicherheitsstandards oder Qualitätskriterien in der Produktion nicht gewährleistet wird. So wurden in gefälschten Parfums bereits Frostschutzmittel oder Urin gefunden. Lebensgefährlich kann vor allem die Imitation von Medikamenten sein. Damit reichen die Folgen der Produktpiraterie für Verbraucher von massiven Schwierigkeiten durch mangelnde Qualität und Haltbarkeit über Schadensersatzforderungen eines betroffenen Rechtsinhabers bis hin zu Gefahren für Gesundheit und Leben.

Weitere Informationen

Studie Produktpiraterie 2012 des Verbands Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA)

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen