Außenwirtschaftsförderung

Bild des Benutzers Mareike Sassenscheidt
Gespeichert von Mareike Sassens... am 2. Februar 2016

Außenwirtschaftsförderung

Das Wirtschaftsministerium ist für die inhaltliche Ausrichtung und Koordination der Außenwirtschaftsförderung verantwortlich. Dabei arbeitet es eng mit der Außenwirtschaftsgesellschaft NRW.International zusammen. Das Außenwirtschaftsportal NRW stellt den Exportunternehmen in Nordrhein-Westfalen vielfältige Services und Datenbanken zur Verfügung.

Nordrhein-Westfalen hat eine in hohem Maße international verflochtene und global ausgerichtete Wirtschaft. Um unsere Unternehmen bei ihren internationalen Aktivitäten zu unterstützen, bieten wir mit unserer Außenwirtschaftsförderung ein differenziertes Instrumentarium an. Mit klassischen Instrumenten wie der Messeförderung und den politisch begleiteten Delegationsreisen bis hin Beratungsleistungen und Roundtable-Veranstaltungen werden insbesondere kleine und mittlere Unternehmen und zukünftig verstärkt auch Start-ups bei ihren internationalen Aktivitäten unterstützt. Eine besondere Bedeutung kommt dabei einer stärkeren Vernetzung mit der Technologie- und Innovationspolitik zu.

Das Wirtschaftsministerium arbeitet dabei eng mit der Außenwirtschaftsgesellschaft NRW.International zusammen. Das Außenwirtschaftsportal NRW stellt den Exportunternehmen in Nordrhein-Westfalen vielfältige Services und Datenbanken zur Verfügung.

NRW.International

Die NRW.International GmbH führt die operativen Aufgaben der Außenwirtschaftsförderung durch. Die Gesellschaft wird zu je einem Drittel von der Vereinigung der Industrie- und Handelskammern (VIHK NRW), dem Westdeutschen Handwerkskammertag (WHKT) und der NRW.BANK getragen.

NRW.International unterstützt mit Mitteln des Landes Unternehmen bei einer Beteiligung an ausgewählten Auslandsmessen. Hierzu stehen Instrumente wie die Teilnahme an einem Firmengemeinschaftsstand des Landes, die Kleingruppenförderung und das Info Service Center zur Auswahl. Neben dem Auslandsmesseprogramm fördert NRW.International das Engagement der Wirtschaft auf Auslandsmärkten auch mit dem Angebot von Delegationsreisen für Unternehmer sowie der Organisation von Brancheninformations- und Kontaktveranstaltungen.

Chancen für kleine und mittelständische Unternehmen aus Nordrhein-Westfalen bietet auch das von der Europäischen Union geförderte „Enterprise Europe Network“ (EEN), das in Nordrhein-Westfalen unter der Bezeichnung NRW.Europa gemeinsam von ZENIT GmbH, der NRW.BANK und NRW.International getragen wird. Es informiert über Marktchancen in Europa, Fördermittel, internationale Kooperationen und Technologietransfer sowie Innovations- und Internationalisierungsstrategien.

Außenwirtschaftsportal Nordrhein-Westfalen

Zum Angebot des Außenwirtschaftsportals gehören unter anderem praxisorientierte und tagesaktuelle Informationen und Termine, Hinweise auf Förderprogramme sowie Kontakte zu Ansprechpartnern und Experten der Außenwirtschaft.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen