​Aufs richtige Pferd gesetzt

Bild des Benutzers Volker Stößel
Gespeichert von Volker Stößel am 14. Dezember 2017

Start-up Reitschule Jacobs hat Erwachsene als Zielgruppe

Antje Bauer-Jacobs bietet in Mühlheim an der Ruhr Reitunterricht auf artgerecht gehaltenen Pferden für die Zielgruppe 30 plus an.

 

Antje Bauer-Jacobs wollte schon immer mit Tieren zusammen arbeiten und die Geschicke selbst in die Hand nehmen. Grund für die 36-Jährige, nach einer Karriere im internationalen Einkauf bei REWE und Fressnapf, im Juli 2017 ihr eigenes Unternehmen zu gründen. 

Das Geschäftskonzept der gebürtigen Mainzerin bildet der Reitunterricht von Erwachsenen auf artgerecht gehaltenen Pferden. Das notwendige Know-how zur Leitung der Reitschule Jacobs hat sich Bauer-Jacobs durch die Ausbildung zur Pferdewirtin mit Schwerpunkt Zucht erworben. „Im Laufe der Weiterbildung wurde mir bewusst, dass einerseits mit der Zucht kein Geld zu verdienen ist und andererseits ich als erwachsene Frau immer wieder in Reitstunden mit 10-15-Jährigen saß. Durch die Beschäftigung mit dem Thema wurde mir klar, dass Reitunterricht für Erwachsene eine echte Marktlücke ist, die sich auch noch mit artgerechter Tierhaltung verknüpfen lässt.“ 

Dass damit Geld zu verdienen sei, erklärt die Gründerin so: „Adäquat gehaltene Pferde, die sowohl Anfängern wie auch erfahreneren Reitern Freude bereiten, sind deutlich teurer in Anschaffung und Unterhalt als andere Pferde. Die Preise für Reitstunden müssen daher über den üblichen Niveaus liegen. Die bisherige Erfahrung zeigt aber, dass die Akzeptanz dafür vorhanden ist.“ Bauer-Jacobs weiter: „Der Großteil der Reiter wünscht sich nicht, auf Turnieren zu reiten oder ewig in der Halle zu üben. Das Ziel meines Unterrichtes ist es daher, die Reiter soweit zu schulen, dass wir zuerst gemeinsam und später auch alleine auf den Pferden Ausflüge in das umliegende Gelände machen zu können.“
 
Die Mutter zweier Kinder hat ihr Unternehmen bewusst in Mülheim an der Ruhr gegründet. Laut Bauer-Jacobs zeichne sich die Stadt besonders als eine der größten Reitergemeinden Deutschlands mit wunderschönen Ausreitgebieten in nächster Nähe und durch ihr starkes Kundenpotential für Reitinteressierte über 30 Jahren aus. Mit Stolz berichtet die Gründerin: „Nicht nur die eigentlichen Reitstunden, auch die dazu gehörigen Wartelisten sind voll – der Bedarf an Reitunterricht für die Generation 30+ ist definitiv groß.“
 
Als Ganzjahressport hat das Reiten zwar Grenzen – Reitunterricht in der Halle kann es aber auch bei Schnee und Eis problemlos geben. Lediglich die Möglichkeiten des Ausreitens sind im Winter begrenzter – das Risiko, auf Eisflächen zu stolpern, besteht für Pferde natürlich genauso wie für Menschen.

STARTERCENTER unterstützt von der Idee bis zum Geschäft 

Wertvollen Input beim Aufbau des Start-ups erhielt Frau Bauer-Jacobs durch das STARTERCENTER Mülheim. „Die Berater haben mich mit Workshops, Themenvorträgen zur Existenzgründung bis hin zur persönlichen Beratung den gesamten Weg von der Idee bis zum Geschäft begleitet. Auch heute ist der Kontakt noch sehr eng, die weiterhin nahe Verknüpfung immer wieder wertvoll.“
 
Bauer-Jacobs resümiert: „Die Selbstständigkeit macht sehr viel Arbeit – deutlich mehr als eine ‚normale‘ Vollzeitstelle –, ist aber auch äußerst befriedigend. Da sich die Reitschule bisher so positiv entwickelt hat, sind meine bisherigen Ziele nicht nur erfüllt, sondern gar übertroffen worden.“ 

Über die Serie #GründerzeitNRW

In der Serie #GründerzeitNRW kommen Gründerinnen und Gründer zu Wort, die mit ihren individuellen Lebenswegen und Geschäftsideen die Vielfalt der Start-up-Szene in Nordrhein-Westfalen  widerspiegeln und Mut zur Selbstständigkeit machen sollen. Ausgewählt wurden junge Unternehmen, die von Startercentern oder anderen Einrichtungen beraten oder für Auszeichnungen, wie den GRÜNDERPREIS NRW oder DWNRW-Award nominiert wurden.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Kontakt

Ministerium

Pressestelle des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie

Verwandte

Meldungen

Informationen

Downloads

KEINE ERGEBNISSE

Links

Zum Thema

Information

Karte