20 NRW-Schülerteams gestalten Schiffsverkehr neu

Bild des Benutzers Volker Stößel
Gespeichert von Volker Stößel am 13. März 2018
13. März 2018

20 NRW-Schülerteams gestalten Schiffsverkehr neu

Thementag „Wasserstoff und Brennstoffzellen im Schulunterricht“

Staatssekretär Christoph Dammermann: "Der Wettbewerb FUELCELLBOX soll die Jugendlichen für die Zukunftstechnologien Wasserstoff und Brennstoffzelle begeistern."

 

156 Schülerteams haben sich an der ersten Phase des 13. NRW-Schülerwettbewerbs „FUELCELLBOX 2017/2018" zur Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnik beteiligt.
Im Rahmen der Fachmesse „Energy Storage Europe“ vom 13. bis 15. März 2018 auf der Messe Düsseldorf erhielten nun die besten 20 Gruppen ihre FUELCELLBOX. Mit dem Baukasten sollen die Schülergruppen bis zum 14. Mai 2018 eine Lösung für einen Testlauf eines Brennstoffzellenschiffs entwickeln. Laut der Aufgabe besteht in einem Naherholungsgebiet der Wunsch, die Emissionen der Fahrgastschiffe zu neutralisieren, um den Freizeitsportlern und der ansässigen Tierwelt einen ungetrübten Lebensraum bieten zu können. Dies soll durch wasserstoffbasierte Brennstoffzellenschiffe realisiert werden. Die fünf besten Teams werden bei der Abschlussveranstaltung Anfang Juli 2018 durch den Schirmherrn, NRW- Wirtschafts- und Digitalminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart, ausgezeichnet.
 
Staatssekretär Christoph Dammermann vom NRW-Wirtschaftsministerium sagte in seinem Grußwort: “Der Wettbewerb FUELCELLBOX soll die Jugendlichen für die Zukunftstechnologien Wasserstoff und Brennstoffzelle begeistern und sie motivieren, eine Ausbildung oder ein Studium aus dem technisch-naturwissenschaftlichen Bereich zu wählen. Die Schülerinnen und Schüler von heute sind die dringend gesuchten Fachkräfte von morgen. Durch den Wettbewerb sollen sie erfahren, dass Physik, Chemie und andere Naturwissenschaften kein trockener Unterrichtsstoff sind, sondern für spannende Zukunftsthemen wie die Brennstoffzelle und ihre konkreten technischen Nutzungen weltweit benötigt werden.“
 
Der Wettbewerb wird seit 2004 von der EnergieAgentur.NRW und der H-TEC EDUCATION GmbH veranstaltet und soll Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufen 9 bis 11 die Zukunftstechnologien Wasserstoff und Brennstoffzelle näherbringen. Die diesjährigen Teams kommen aus Aachen, Bad Berleburg, Brakel, Duisburg, Essen, Geldern, Grevenbroich, Herten, Köln, Krefeld, Lippstadt, Minden, Münster, Recklinghausen, Rheda-Wiedenbrück, Rheine, Siegburg und Telgte. Sie verteilen sich auf zwölf Gymnasien, sechs Berufskollegs, eine Gesamtschule und eine Realschule. 

Fotounterschrift: INI-Berufskolleg Lippstadt mit Max Horlbeck, Sandra Vogt, Sascha Weber und Lehrerin Natalie Zimmermann sowie Staatssekretär Christoph Dammermann, Ove Peterson, Henning Joswig, Dr. Frank-Michael Baumann. Quelle: EnergieAgentur.NRW.
 

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Kontakt

Ministerium

Pressestelle des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie

Verwandte

Meldungen

Informationen

Downloads

KEINE ERGEBNISSE

Links

Zum Thema

Information

Karte